Akteneinsicht

Ablauf eines Strafverfahrens

Das Strafverfahren richtet sich nach den Vorschriften der Strafprozessordnung (StPO), sowie den Vorschriften des Gerichtsverfassungsgesetztes (GVG). Im Wesentlichen lässt sich das Strafverfahren in fünf Bereiche gliedern: das Ermittlungsverfahren, das Zwischenverfahren, […]
weiterlesen

Das Opfer treibt die Kriminalpolitik an

„Nach der Straftat richtet sich alle öffentliche Aufmerksamkeit auf den Täter“, stellte Hans Joachim Schneider vor fast 35 Jahren fest. Das Opfer war, wie Weigend zur selben Zeit ausdrückte, eine […]
weiterlesen

Akteneinsicht

Heute mal eine Entscheidung eines Amtsgerichts, genauer des Amtsgerichts Rudolstadt. Der anwaltliche Beistand eines Zeugen hatte Akteneinsicht beantragt. Akteneinsicht ist einem anwaltlichen Beistand eines Zeugen jedoch ohnehin nicht zu gewähren. […]
weiterlesen

Strafbefehl

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht Dr. Baumhöfener berät und vertritt Sie bundesweit, wenn gegen Sie ein Strafbefehl erlassen wurde und sie darüber nachdenken, gegen den Strafbefehl Einspruch einzulegen. Im Folgenden […]
weiterlesen

Akteneinsicht im Strafverfahren

Das Recht zur Akteneinsicht im Strafverfahren hat für den Beschuldigten und seinen Strafverteidiger fundamentale Bedeutung. Dieses Recht ist in § 147 Strafprozessordnung (StPO) geregelt. Nur über die Akteneinsicht lassen sich […]
weiterlesen

Anhörungsbogen

Ein Anhörungsbogen wird von der Polizei oder beispielsweise dem Zoll bei kleineren Vorwürfen gegen den Beschuldigten verwendet. Keine Rechtspflicht zum Ausfüllen des Anhörungsbogens: Machen Sie von Ihrem Schweigerecht Gebrauch! Es […]
weiterlesen

Vorladung zur Polizei

Heißt es in einem Bescheid der Polizei, dass die Polizei zurzeit wegen einer Straftat gegen Sie ermittelt und werden Sie von der Polizei in dieser Vorladung aufgefordert, zur Vernehmung bzw. […]
weiterlesen